forstware : Forstlogistik GeoMail Versionsinfo
forstware : logo
forstware : GeoMail logo

Seit Version 4.9: Abrechnungsmodul in GeoMail integriert, GeoMail als komplett Lösung verfügbar


Versionsinfo: Beschreibung der neuesten Änderungen (Stand: Oktober 2018)


Thema Version Neuerungen
6.49 Oktober 2018
GeoMail Snapin Funktion, analog zu FwMobile, s.u.
GeoMail Lesen von Eldat Lieferanzeigen. Neue Variante liest direkt in Holzabnahme Auftrag ein
6.47 August 2018
FwMobile Snapin Funktion beim Erstellen und Editieren von Flächen und Linien
Saubere Geometrien durch automatisches anpassen der Punkte an vorhandene GeoMetrien
GeoMail FwMobile Synchronisation von Aufleger-Objekten und Aufträgen
FwMobile Navigations-Icon immer links von Poi-Positionieren-Knopf
6.292 März 2018
FwMobile Durch Antippen des Kompass-Symbols, wechseln Sie zwischen genorderter- und Anzeige in Fahrtrichtung
GeoMail/FwMobile Handling von Preisabschlägen von Teilmengen eines Polters, sowie Eingabe von Zu- und Abschlägen am Vertrag
GeoMail Unterstützung weiterer Rasterformate (GDAL bzw. QGIS kompatible)
GeoMail/FwMobile Mapinfo Schnittstelle: Import von Mapinfo Daten in GeoMail und weiterleiten an FwMobile möglich
GeoMail Automatischer Besitzerwechsel/Koordinatorwechsel (einstellbar).
Wenn man einen eigenen Auftrag speichert wird ein automatischer Besitzerwechsel zu einem anderen Teilnehmer durchgeführt
GeoMail Im Lkw-Lieferschein kann nun das Werksmass in LUT eingeben werden (Werksmass nach Wiegen direkt erfassen)
6.26 Februar 2018
FwMobile Los Spalte am Stamm konfigurierbar mit zur Laufzeit einstellbarer Sprungreihenfolge (Anspringen/Tab handling) und übernahme von Holzart/Sorte/Güte
FwMobile Einbeziehen von Rindenabzug bei Mengenberechnung, wenn konfiguriert
GeoMail Das QuickSelectGrid (Dispomodul-Polter Datenbankabfrage) steht nun auch zur Verfügung in den Dispomodulen: Holzernte/-abnahme, Jungbestandspflege, Transport
GeoMail Beim QuickSelectGrid (Dispomodul-Polter Datenbankabfrage) kann man nun auch Datum-Felder nutzen
FwMobile Auftragsbezogene Zeiterfassung erfassen in FwMobile - auswerten in GeoMail
6.194 Dezember 2017
GeoMail Dispomodul PV und Polter: Mögliche Ausgabe der Selektion als CSV Datei
GeoMail Für die Umrechnung zwischen tatro und Rm kann ein eigener bevorzugter Umrechnungsfaktor in ufaktor.lst angegeben werden
6.189 November 2017
GeoMail Dispomodul-Polter Datenbankabfrage QuickSelect): Neu Summen Bildung, Suchfunktion, Editieren der Grid-Konfiguration
GeoMail Dispomodul-Polter Datenbankabfrage(QuickSelect): Im Dispomodul-Polter kann man nun bei der Selektion im Auswahl-Dialog in einen vereinfachten Modus schalten (Check-Box Experte)
GeoMail Dispomodul-Polter: unter Selektion ist der Auswahl-Dialog nun resizable
GeoMail Dekadata Eldat Transportaufträge können eingelesen werden
GeoMail POI Icons haben jetzt korrekten Hotspot, ganz unten mitte, dadurch korrekte Anzeige. (cfg's muessen allerdings dafür neu verteilt werden)
GeoMail Dekadata Eldat Transportaufträge können eingelesen werden
FwMobile Logiball als Naviapp in FwMobile nutzbar
6.18 September 2017
FwMobile Übernahme von Forsteinrichtungs-Flächen bei der Erfassung von Planungen
FwMobile Logiball als Navigationsprogramm aus FwMobile ansteuerbar
FwMobile cm genaues GPS Signal im Wald: RoyalFix in FwMobile integriert
GeoMail/FwMobile Aufleger-Info, versenden der Selektion an FwMobile (Beispiel Windwürfe an FwMobile des Unternehmers senden)
GeoMail/FwMobile Neueste Navlog Daten integriert
GeoMail/FwMobile Dispomodul-Planungen/-Arbeitsaufträge Filter: Nur aus aktuellem Gebiet
GeoMail Aggregation beim disponieren von Holzernte-Planungen ist jetzt konfigurierbar um z.B. auch nach Los zu Gruppieren
GeoMail Windows internes GPS Signal wird unterstützt
FwWeb Poltererfassung erweitert um neue Merkmale
6.14 April 2017
GeoMail/FwMobile Unterstützung von Planungen und Arbeitsaufträgen in FwMobile
GeoMail/FwMobile Wegebau Modul: Notwendige Massnahmen erfassen und als Auftrag an Unternehmer mit FwMobile senden
6.05 März 2017
GeoMail DispoModul für verkaufte Polter
FwMobile Holzernte Planung
FwMobile Splitten von Flächen
5.95 Januar 2017
GeoMail Infolinien im Auftrag können editiert werden
FwMobile Holzernte Planungen in FwMobile
GeoMail Eldat Lieferanzeigen einlesen funktioniert für Thüringen, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, NDS
DispoModul externe Polter unterstützt nun einlesen in neue Holzabnahme
FwMobile In Holzernte und Holzabnahmen werden Loswerte berücksichtigt
GeoMail Dokumente, Fotos und Unterschriften: Verwaltung an Verträgen, Aufträgen, Poltern und Lieferscheinen
GeoMail Fahrlinien eines Auftrags können nun in Infolinien des Auftrages gewandelt werden
GeoMail Ausschnitt um Info-Linien eines Auftrages im Menue
FwMobile Wegebau Arbeits-Aufträge auf FwMobile darstellbar
GeoMail Routenberechnung in Fuhrauftrag, Route als Infolinie speichern, Werke mit Koordinate hinterlegbar
GeoMail Kiosk Funktionalität für Werkseingänge
FwMobile Verschneidungen von Objekten direkt auf FwMobile
5.92 Oktober 2016
FwMobile User Interface folgt Google's Style Guide
FwMobile Openstreemap und Navlogdaten können offline erstellt werden
GeoMail Auftrag-Öffnen-Dialog, Suchfunktion in der Tabelle freigeschalten (rechtsklick auf Titel-Zeile)
GeoMail Poltererfassung via Web
FwMobile Jungbestandespflege Arbeitsaufträge können an FwMobile gesandt werden
5.78 Juli 2016
FwMobile Offline Openstreetmap Kartenhintergrund nun für ganz Deutschland in 1.6 GB Datei verfügbar (ab Build 2406)
FwMobile Mantelmessung wird unterstützt
FwMobile Karte in Auftrag: Textmarken können angelegt und verschoben werden
Anzeige Label Text bei Punkt-Folien konfigurierbar
Fenster mit Karte kann vom Benutzer grösser und kleiner gezogen werden
Sortierung von Komboboxen nun einstellbar
5.28 Februar 2016
GeoMail / FE-DB (Forsteinrichtung) Nebst den tabellarischen Auswertungen, können nun auch die thematischen Karten der Forsteinrichtung (wie Altersklassen, Baumarten, uvm.) direkt in GeoMail angezeigt werden
FwMobile / GeoMail Folien Icon kann durch Benutzer ausgewählt werden
FwMobile / GeoMail Editierbare Comboboxen einstellbar, diese kommen auch mit sehr vielen Einträgen zurecht
5.19 Januar 2016
FwMobile / GeoMail Holzabnahmen und Holzernteaufträge können jetzt direkt in FwMobile angelegt werden
5.13 Dezember 2015
FwMobile / GeoMail Anlegen/Löschen der Folien Attribute jetzt bequem im Konfigurationsdialog
5.0 August 2015
GeoMail Navigation mit neuestem Navlog Datensatz verfügbar. Ab GeoMail Version 4.068
GeoMail Windows 10 getestet
FwMobile / GeoMail Übersichtlichere Handhabung durch neuen Hauptmenü-Eintrag "FwMobile"
FwMobile / GeoMail Auftrag an FwMobile senden, mitsenden von: - Rückelinien (nur Holzernte) - Info-Linien - Textmarken - Symbole
Auftragsbeschreibung kann somit an Unternehmer mit FwMobile gesandt werden
Symbole 4 grössere Bitmaps zur Polteranzeige eingebaut (Einstellbar unter Konfiguration - Ansicht)
FwMobile Klammerstamm Nummerierung eingebaut
FwMobile Löschen von POIs in FwMobile von GeoMail aus ist nun möglich.
FwMobile / GeoMail Auftrags-Konfigurationen können editiert und an FwMobile gesendet werden
Berichte Kantenglättung kann für Berichte deaktiviert werden (beeinflusst Berichsgrösse)
FwMobile / GeoMail Normale Aufleger (keine Folien) können ebenfalls an FwMobile Geräte gesandt werden
Toughpad CTRL pressed nach touch Zoom Problem gelöst
Internationalisierung Sprachen sind jetzt fix in der Konfiguration umstellbar
Polter Measurementcard (dänische Spezialität)
Polter Bei Lieferscheinen an Werk, kontainer oder externen Lieferplatz werden jetzt auch Einzelstämme berücksichtigt -> Submissionen möglich
4.989 Dezember 2014
GeoMail-Folien Vereinfachte, leichter zu bedienende Konfiguration
Büro Lieferscheine Anzeige und Eingabe von Werksmass-Stück
Automatisches Laden der Polter wenn Transportauftrag offen
4.96 Juli 2014
FwMobile auf Android Smartphones Punktuelle Ereignisse (Folien), Polter- sowie Fuhrauftrag mit Lieferschein-Erfassung
GeoMail-Foil GIS Anwendung mit Folien-Management (optional verteilte Folien und FwMobile-Android Anschluss), benutzt z.B. im Weinbau, ... . Keine Cloud, Daten beim Kunden
Abrechnung Verträge können geklont werden, neue Auswertungen, verbesserte Werksmass Erfassung, Verkaufs-Material/-Artikel am Polter ...
SSL Mail Mail via GeoMail senden ist nun auch mit dem Mailserver von 1und1 kompatibel
Folien Für die Eingabe von Folien Objekt-Eigenschaften können Comboboxen konfiguriert werden
Abrechnungsmodul Verträge können bei neu Anlage aus Vorlagen kopiert werden
eMail GeoMail unterstützt die SSL Verschlüsselung für pop3 und smtp beim Empfangen und Senden von eMails
Fliesspolter Ablauf im Handbuch beschrieben
Infolinien Neue Infolinie wird sofort sichtbar (fix)
4.892 März 2014
Lieferscheine LKW Lieferschein-Maske (touch): Stunden-Feld eingefügt (In den Details).
Dispomodule DispoModule speichern jetzt letzte Sortierung (nur eine Spalte).
Eldat Neuer NDS-Datensatz kann nun gelesen werden.
Abrechnung Neu in Vertrags-Grid: Neue Spalten "Soll Menge in Fm" und "Ist Menge in Fm"
QR-Code Neuer Befehl in GeoMail - öffnet Kamera-DLG, um einen QR-Code zu scannen. Wenn der Scan erfolgreich war, öffnet sich der zum QR - Code zugehörige Auftrag, sowie die Lkw-LFS Maske.
Polter Möglichkeit, die Stammholzliste aus csv-formatierter Datei zu füllen.
Lieferscheine Suchfunktion im Dispomodul-Lieferschein eingebaut (Rechts-Klick auf Titel)
Abrechnung Neuer Vertragstyp Dienstleistungsverkauf -> Verhält sich gleich wie ein Unternehmervertrag, erwartet aber einen Vertragspartner vom Typ K(unde). Wenn einem Fuhrauftrag dieser Typ zugewiesen wird, entspricht der Auftrag einer Fahrt als Dienstleistung für fremde Unternehmen, Wenn Nebenkosten mit diesem Typ erstellt werden, dazu analog.
4.886 Februar 2014
Poltertabelle In der Poltertabelle (Hauptmenue) kann die Restmenge jetzt auch angezeigt werden.
Lieferscheine Neuer Lieferschein-Status ABG -> Abgerechnet. weitere: LFS von Hand eingegeben CHK von Schnittstelle unbestätigt WMC Werksmass via Schnittstelle, zu checken LWM Werksmass erfasst LAB Lieferschein abrechenbar nach Waldmass (kein Werksmass notwendig) ABG Spediteur und Käufer beide abgerechnet
Messverfahren Stärkeklassen-Schätzung optional mit Güte.
Abrechnung Mantelmessung ist jetzt auch Abrechnungsrelevant.
Touch Lieferschein Maske Felder Fuhrauftrag und Kundenauftragsnr werden automatisch aus Auftrag vorbefüllt. Kundenauftragsnr ist jetzt eine Kombobox. Neue Icons für Buttons.
Bedienung Scrollen mit Mausrad bei Grid-Verträgen, Grid-Adressen, Grid-Material.
Eldat Eldat-Werksmaß einlesen unterstützt jetzt auch WDG (Werksdaten Gewicht)
Abrechnung Vertragsanlage: Combobox für Vertragspartner wird anhand des Vertragstyps gefüllt.
4.879 Januar 2014
Poltermaske touch Die neue Poltermaske (C++ / Touch) hat jetzt auch einen Nebenkostenbutton.
Lieferscheine Die Lieferscheinmaske hat jetzt einen zusätzlichen Button für Stärkeklassen/Sortenzuordnung am Lieferschein für ein exakteres Werksmaß (zukünftig abrechnungsrelevant).
Abrechnung Neue Spalte "Abrechenbar" in Vertragsgrid bedeutet: Für Holzabnahme/Ernte: "Ja" wenn alle Aufträge, die den Vertrag zugeordnet haben, abgerechnet sind und die Maßnahme beendet ist. Für Verkauf frei Werk/Transport: "Ja", wenn alle Lieferscheine, die zum Vertrag gehören, abgerechnet sind.
Polternummer Generierung Polternummer kann Auftrags-unabhängig generiert werden.
Sektionsvermessung Wenn die Gesamtlänge nicht eingetragen ist, wird ein Vorschlag errechnet. Das Vorfüllen der Erfassungsmaske kann jetzt detaillierter konfiguriert werden.
Abrechnung Erfüllungsstand wird jetzt auch für Rahmenverträge berechnet: Wenn der Rahmenvertrag eine Sollmenge hat, werden alle Unter-Verträge, die eine Ist- und Soll-Menge haben, zur Berechnung herangezogen.
Bedienung Summen werden im PVDlg automatisch für Material berechnet. Wert 3 sorgt dafür, dass nur Material-Nummern verglichen werden und keine neuen Zeilen angelegt oder gelöscht werden.
4.875 Dezember 2013
Abrechnung Summen werden im PVDlg automatisch für Material berechnet. Wert 3 sorgt dafür, dass nur Material-Nummern verglichen werden und keine neuen Zeilen angelegt oder gelöscht werden.
Abrechnung Einführung des Rahmenvertrags, einem Auftrag kann kein Rahmenvertrag zugeordnet werden.
Abrechnung Vertragsauswahl wird Auftrag entsprechend gefiltert: HA -> K HE -> K Sale -> V FA -> U
Messverfahren Stammholz in Container legen Menuepunkt Auftrag -> Stammholz-Containerzuordnung nur für Fuhrauftrag aktiv
Abrechnung Im "Auftrag öffnen"-Dialog kann man jetzt einen Filter setzten, bei denen noch etwas abrechenbar ist.
Abrechnung In der Vertrags-Tabelle kann man jetzt einen Filter setzten, um sich nur Verträge anzuzeigen, bei denen noch etwas abrechenbar ist.
Eldat Eldat ADL-Datensatz in Datenbank einlesen = Kommaseparierte Liste mit Landeskürzeln (TH,HE, ... nur ADL-Datensäetze aus diesen Bundesländern werden aktzeptiert)
Abrechnung Wichtige (important) Felder werden nicht mehr rot, sondern orange umrandet.
Messverfahren messverfahren-> show_numeric_keyboard Das Tcl-Zahlenfenster (F3) wird automatisch mit angezeigt und anschließend wieder ausgeblendet.
Windows 8 Über Windows-Ansicht Grösse vonTextelementen einstellen! Zusätzlich einstellbar in config.xml->pvGrid/ZoomFactor. Die Grösse der Tcl Poltermaske sowie der Mengenberechnungen ist über den Font regulierbar.
4.858 September 2013
Darstellung auf Tabletts mit hoher Bildschirmauflösung Die Dialoge reagieren auf die Windows Anzeige Einstellungen (klein, mittel, größer)
Poltermaske Schrifttyp wählbar Dadurch ändert sich auch die Grösse des Dialoges, auch bei den Messverfahren
DispoModul mit Kultursicherungen Einfärbung überfälliger und zu überprüfender Flächen
Bearbeitungsstatus für Arbeitsaufträge Konfigurierbarer Status
Polterzeilen Einfärbung Eigene Farbe für Polter in Abfuhr wenn erster Lfs bereits geschrieben, aber das Polter noch nicht komplett abgefahren ist
Massnahmenflächen können in Folie kopiert werden
4.843 Juli 2013
Berichte via Outlook versenden Der Bericht wird dabei nicht sofort versandt, sondern landet im Entwurfsordner (getestet mit Outlook 2007 und 2010)
Tablett Stift Unterstützung Digitalisieren, Polter- und Punkt-verschieben funktioniert mittels Stift
Vertrags- und Kreditor/Debitor-Auswahl Konfigurierbare Dialoge mit Spaltensuche
4.81 Mai 2013
Polter - Typ eingeführt Unterscheidung zwischen 'Standard'-Poltern, Hack-Gut, Zwischenlagern ...
Folien und Polter-Erfassung auf Android Telefonen Der Nachfolger von FwMobile aus der Zusammenarbeit mit unserer Partnerfirma Netwake
Polterluchs Integration der Polter Stückzahl Ermittellung mittels der Polterluchs Technologie von Wahlers
GPS In Windows 8 Tabletts integrierte GPS Geräten, welche nicht über die serielle Schnittstelle angesprochen werden können, werden unterstützt
Foto Verwaltung Pro Polter oder Lieferschein können jetzt mehrere Fotos zugeordnet werden
4.785 März 2013
Lkw-Lieferschein Neue Touchscreen optimierte Eingabe mit Foto Dokumentation via WebCam
4.666 Januar 2013
Berichte als pdf Berichte welche mittels des mitgelieferten novaPDF Druckertreibers erstellt werden, werden jetzt ohne Copyright Notiz erstellt, Forstware hat für seine Kunden eine entsprechende Lizenz erworben
4.66 Dezember 2012
Berichte als PDF Das Programm benutzt jetzt den neuesten PDF Druckertreiber novaPDF Version 7
Nachrichten Synchronisation Optional kann bei jedem öffnen eines Auftrages ein Datenabgleich erfolgen (empfehlenswert)
Polter Bilder Rückseitige Webcam kann benutzt werden um Polter-Foto's zu erfassen
Polter Dokumente Polter können mit Word- Excel- oder Text-Dokumenten verknüpft werden
Vertragserfüllung Werden Verträge mit Sortimentsmengen eingepflegt, kann in den Aufträgen der Erfüllungsstand des zugehörigen Vertrages angezeigt werden
FwWeb Lieferschein Bericht Variante, welche nur die Lieferscheine mit selbst eingegebenen Poltern zeigt.
Polter-Übersicht mit Stati farblich dargestellt.
Dialoge, Bedienung Der Benutzer kann nun auch den Auftrags-, Vertrags- und Adress-Dialog in der Größe durch ziehen verändern, die einzelnen Bedienelemente verändern sich proportional.
4.64 Oktober 2012
Auftragsstatus Auftragsstatus wird wenn nicht angegeben beim speichern jetzt immer auf 1 (unfertig) gesetzt. Aufträge ohne einträge in der Auftragstabelle werden in den PV DispoModulen jetzt auch angezeigt.
Auftragsmaske Pflichtfelder werden rot eingefärbt.
FwWebPolter Anhängen von Dokumenten an im Web aufgenommenen Poltern. Polter mit angehängtem Dokument wird in GeoMail in erster spalte hellrot markiert.
FwWeb Holzernte und Abnahme Aufträge können Webnutzern jetzt weggenommen werden.
Abläufe Absicherungsmöglichkeit für die Übergänge zwischen biologischer und technischer Produktion implementiert.
Kultursicherung Automatisches erzeugen einer Jungbestandspflege-Planung durch das als gesichertmarkieren einer Kultursicherungsplanung.
Internationalisierung Ortsnamen bzw. Suche Schweiz integrierbar.

4.6 Oktober 2012
Fahrlinien Fahrlinien werden jetzt auch gespeichert, auch wenn Benutzer nicht "speichern" noch "Auftrag schließen" geklickt hat.
FwWeb FwWeb Version 1.92 (Poltererfassung, Übersichtskarte mit Polter-Stati Einfärbung und Tooltips)
Archivierung Skript, welches alle Polter auf abgefahren und die Aufträge auf archiviert setzt, deren Verkaufsnummern in einer bestimmten Datei angegeben sind.
Lieferscheine Änderung für den Ablauf ohne Lieferscheine: Der Abgefahren Haken (Checkbox) in der Poltermaske, ist bei parallelen Auftraegen beim Slave mit Schreibrechten aktiv So kann auch im Holzernte-Auftrag an welchem ein Client (z.B. ein Hacker) beteiligt ist ein Polter auf abgefahren gesetzt werden.
Lkw Lieferschein Kfz-Kennzeichen auch aus Konfiguration vorkonfigurierbar.
Distanzmessung Wenn zwischen 2 Punkten gemessen, wird die Richtung in Grad mit ausgegeben Nützlich z.B. beim Einmessen von R+ckelinien.
Aufträge Farbe und Transparenz des aktiven Auftrages via Konfig - Menu einstellbar.
Lieferscheine Änderung für den Ablauf ohne Lieferscheine: Der Abgefahren Haken (Checkbox) in der Poltermaske, ist bei parallelen Auftraegen beim Slave mit Schreibrechten aktiv So kann auch im Holzernte-Auftrag an welchem ein Client (z.B. ein Hacker) beteiligt ist ein Polter auf abgefahren gesetzt werden.

4.584 August 2012
Dekadata GeoMail als GIS Erweiterung für Euroforst
JIS Nürnberger Anbindung des JIS von IT-Nürnberger
DispoModule Parametrisierte Abfragen hinterlegbar. Es können Datenbank-Felder und Wertebereiche als Parameter hinterlegt werden, welche dem Bnutzer zur Auswahl angeboten werden.
Kultursicherung Unterstützung der Kultursicherung durch neuen Auftragstyp Kultursicherung (Planung und Arbeits-Auftrag) und spezielles DispoModul
Poltermanagement Polter kann mit Pdf-, Word-, Excel- und Textdokumenten, sowie Bildern (jpeg) verknüpft werden.
Web-Anbindung Holzernte Aufträge einsehbar, Poltereingabe via Web

4.572 Juni 2012
TerminalServer/Citrix GeoMail ist jetzt TerminalServer bzw. Citrix fähig, sinnvoll für fixen Büro Arbeitsplatz
Für mobile Arbeitsplätze empfiehlt sich weiterhin die erprobten Offline-Fähigkeiten von GeoMail zu nutzen.
Polterdarstellung auf Karte Grösse des Textes konfigurierbar
Eldat Lieferanzeigen Bequemes Einlesen in Auftrag wenn nicht mit DispoModul externe Polter gearbeitet wird
Konfigurierbarkeit der Feldzuordnung (Eldat Polter -> GeoMail Polter) jetzt optimal
Aufrag öffnen Dialog Komplett überarbeitet

4.53 - 4.54 März 2012
Schneller und Sicherer Das Programm ist in vielen Bereichen optimiert worden:
Insbesondere werden Sie es beim Programmstart, beim Laden der Auftragslisten und Aufruf des DispoModul Polters feststellen.
Auch der Kartenaufbau ist schneller geworden.
Es gibt Neuerungen insbesondere für das Arbeiten mit dem DispoModul Polter, fragen Sie uns, wir interessieren uns für weitere Anregungen.
Voraussetzung für die neue Programm-Version ist eine Installation des Internet Explorers von Microsoft ab der Version 7.
Navigation Der Benutzer kann mit wenigen Klicks zeitlich begrenzte Wegesperren eingeben.
Poltertabellen Summe Stück geliefert kann angezeigt werden
Dispomodule Neue Menü-Struktur: "DispoModul" ist eigener Reiter und "Konfiguration" unter Reiter "Extras" verschoben. Ab Version 4.542.
Polter visualisieren Info -> Polterabfrage : Checkbox bestimmt, ob Kartenausschnitt beibehalten werden soll.
Adressverwaltung Neuer Adress-Dialog für die Eingabe von Kunden- und Abrechnungsdaten:
  • Adressdaten
  • Firmendetails
  • GeoMail Internes
  • Finanzielles
  • Zertifikate
  • Vertragsverwaltung Neuer Vertragsdialog mit der Möglichkeit, Verträge anzulegen mit Eigenschaften wie:
  • Vertragspartner
  • Vertragseigenschaften
  • Konditionen
  • Ware (Mengen pro Material/Sortiment)
  • Sonstiges
  • Lkw-Lieferschein Bei Lieferscheinen besteht die Möglichkeit, sie mit Eingaben aus den neuen Vetrags- und Adressdaten füllen zu lassen.
    Polterimport Status der Polter, wenn von fremder Firma in das DispoModul importiert, wird per default auf "Nicht disponierbar" gesetzt, ist aber konfigurierbar.
    Schnittstellen Schnittstelle Dekadata-Euroforst. Empfang von Poltern.
    Navigation Gewichtung von Navteq Strassen (unclassified) wegen Durchfahrt von Wohngebieten nochmals heruntergesetzt.
    Polteraufnahme Möglichkeit der direkten Erfassung von Poltern im DispoModul Polter.
    4.5 - 4.53 Dezember 2011
    Lieferscheine Neue Funktionen bei der Erstellung von Lieferscheinen um
  • die Restmengen aller Polter im aktuellen Lieferschein auf 0 zu setzen oder
  • eine neue Liefermenge gewichtet auf alle Polter im Lieferschein zu verteilen.
    Die zu verteilende Liefermenge inkl. deren Einheit wird durch einen Dialog abgefragt.
  • Lieferscheine Bessere Differenzierung zwischen LKW- und Waggon-Lieferschein.
    Navigation Konfiguration für Routenneuberechnung und Richtungsbestimmung bei ungenauem GPS bzw. "Sprüngen" im GPS-Signal.
    Dispomodule Dispomodul-Aktualisierung im Hintergrund. Bei geöffnetem Dispomodul werden Änderungen in der Datenbank - z.B. durch andere Benutzer - mit einem gelben Balken angezeigt.
    Allgemein Beim Beenden von GeoMail werden nur noch geänderte Folien gespeichert. Dadurch wesentlich schnellerer Programmabschluß möglich.
    Dispomodule Laden des Dispomodul Polters beschleunigt, für den Fall, daß die Polterkoordinaten nicht im aktuellen Koordinatensystem in der Datenbank stehen. Ebenso wesentliche Beschleunigung, wenn Poltersymbole im InfoModus nicht angezeigt werden sollen.
    Navigation Testphase abgeschlossen. Datensätze von Navlog und Navteq sind zur einheitlichen Basis für die nahtlose Straßen- und Waldnavigation miteinander verbunden und werden ausgeliefert.
    Schnittstellen BaySF: Emfang von ELDAT Transportaufträgen und Versand von ELDAT-Lieferscheinen.
    Allgemein Optimierung GeoMail-Startup-Dauer: Dateien zur Georefererzierung von Rasterdaten (.fwr) können im Unterverzeichnis fwrs stehen. Das macht sich bei hoher Anzahl von Rasterdateien bemerkbar.
    Lieferscheine Neuer Büro Lieferschein kann vom Auftragsmenü aus eingeben werden. Es ist kein Öffnen des DispoModuls Lieferschein mehr notwendig. Voraussetzung ist die Online-Verbindung zur zentralen Dispopolter-Datenbank.
    Navigation Ziele können in einer Folie gespeichert und danach wieder angesteuert werden.
    Aufleger-Info Aufleger-Objekt-Info funktioniert jetzt auch für Punktobjekte.
    Navigationsdialog mit eigenem Kontextmenü
  • Zoomen auf gesamte Route oder auf gesamte Karte
  • Allgemeiner Zoom-Dialog oder zoomen auf vorgegebene Maßstäbe
  • Folien Punkt eintragen oder löschen
  • Aktive Aufleger auswählen
  • Koordinateneingabe
  • Bestandesinfo Wenn Aufleger-Info Grid zum Bestandesaufleger geöffnet ist, kann durch Doppelklick auf eine Zeile die F8-Maske geöffnet werden.
    Navigation Konfigurationsdialog jetzt Touchscreen-fähig.
    FwMobile Fuhrauftrag an Mobiltelephon senden: versteckte Polter werden nicht mehr verschickt.
    Allgemein Bei "Fuhrauftrag abschliessen" wird der Auftrag beendet und für alle Polter ein Lieferschein mit Restmenge 0 geschrieben.
    4.49 - 4.5 Juli 2011
    GeoObjekte Editieren Massnahmenflächen und Fahrlinien können (wie bereits die Folien-Objekte) editiert werden
    Kultursicherung Ablauf zur Überwachung nicht gesicherter Kulturen
    Unterstützung der Touchscreen Gesten für Zoom und Pan der Karte sowie für Navigationsdialoge Auf kapazitiven Touchscreens (zwei Finger Bedienung) werden die Gesten zum skalieren und verschieben der Karte unterstützt. Beim aktivieren von Editierfeldern im Navigationsmodul erscheint automatisch eine Bildschirmtastatur (ab Windows 7)
    4.48 - 4.49 Februar 2011
    Verbesserte Präsentation von Rasterkarten Durch Verbesserungen der Visualisierungs-Schale unseres GIS Systems, ist das Erscheinungsbild von Rasterkarten viel angenehmer geworden
    Onmaps Karten, ETRS89 Neben den Topokarten können ATKIS Daten im Rasterformat verwendet werden. Hierzu ist ein Gebietsverzeichnis in der neuen amtlichen Projektion Etrs89-UTM32 zu verwenden.
    FwMobile auf Blackberry Volle Unterstützung ab Blackberry Betriebsystem Version 5 (Fotographieren und Sprachaufnahme funktionieren jetzt)
    Geo-Info in Fuhraufträgen Aktualisierung der auftragsbezogenen Geo-Information in Fuhraufträgen aus zugehörigen Holzernteaufträgen
    GeoMail Anbindung an Server via SIM Karte Initialisieren, aufrechterhalten und Abbbau der Wählverbindung, kann von GeoMail gesteuert werden
    Holzverkauf (frei Wald) Verbesserte Unterstützung bei der Erstellung von Holzverkaufsaufträgen aus dem DispoModul Polter, DispoModul Verkauf und angepasste Eingabemaske
    4.47 - 4.48 Dezember 2010
    Gateway (FwGw) Rücklieferung von Lieferscheine an nicht GeoMail Kunden
    Navigation Optionale Module mit Navteq Routing (Maptrip, Logiball)
    4.42 - 4.46 November 2010
    GeoMail Navigation Navigations Modul für Frächter und Holzeinkäufer, Routenberechnung für Disponenten
    Eldat Transportaufträge und Lieferschein Kommunikation Unterstützung des neuen Standards, automatisierte abgesicherte Kommunikation via FwGw
    Eldat Lieferanzeigen Thüringen Forst unterstützt als erstes Bundesland die direkte Lieferung an GeoMailKunden via Gateway (FwGw)
    d.h. abgesichert und nachvollziehbare Lieferung ohne eMail
    Sachsen Dialekt wird unterstützt
    DispoModul Filter Der Benutzer kann in der Konfiguration Filter setzen.
    Ist ein Filter aktiv wird dies durch ein rotes Icon in der Überschriftsleiste des DispoModuls angezeigt
    Nachdisponieren in vorhandene Fuhraufträge Geographische Hinweise aus den ursprungs Holzernte-Aufträgen werden übernommen
    Savcor Masser WRC Einlesen von Holzaufnahmen mit Savcor's Masser Aufnahmegerät wird unterstützt
    Holzernte Planung Tabelle zur Eingabe potentieller Abnehmer der Sortimente
    4.4 - 4.41 Juli 2010
    Web-Gis Fuhrauftrag einsehen und Lieferschein-Eingabe für Spediteure ohne GeoMail
    Aufleger-Info Vereinfachte Konfiguration, Folien-Objekte sind editierbar
    4.36 - 4.39 April 2010
    Abrechnungsmodul für Unternehmer via Schnittstelle zu Forstware-Next von Wahlers
    Unterstützung Fällersammler bei der Anlage der Fahrlinie laufende Anzeige des Abstandes zur letzten Fahrlinie,
    Kompass als Hilfe bei schlechtem GPS Signal,
    Puffer um Referenz- und Fahr-Linien zeigen
    Aufleger-Info - FwMobile Konfiguration von Tabelle und Handy vereinheitlicht aus einem Menue
    Holzernte Planung Eingabe potentieller Käufer und Abnahmemengen pro Sortiment
    Symbole für Punktaufleger-Folien Konfigurierbar
    4.34 - 4.36 April 2010
    Folien Folienanzeige kombiniert mit tabellarischer Darstellung der Attribute
    FwMobile Benutzerspezifische Konfiguration von Folien-, Lieferschein- und Poltereingabe
    Alle im Lieferscheinkopf konfigurierbaren Felder können als Eingabefelder im FwMobile-Lieferschein zur Erfassung konfiguriert werden
    Punkt-Folien können um beliebige Attribute zur Erfassung erweitert werden.
    4.32 - 4.34 Dezember 2009
    Externe Polter DispoModulPolter mit externen Poltern (aus Eldat oder von Fremd-Firma mit GeoMail).
    Polter können in Auftrag zur Anpassung kopiert werden (Holzernte oder Bereitstellungsanzeige)
    Filter-Möglichkeit beim Export von Poltern an Externe
    Allgemein Viele kleine Verbesserungen, schnelleres Laden, Fehler beseitigt
    Schnittstellen Interaktiver Download und Anzeige von Navlog Wege und Punktdaten (WFS)
    4.26 - 4.32 November 2009
    GIS-Funktion Folien: Anzeige von Tooltip-Text bei Punktobjekten per Definition möglich.
    Poltermaske, Sektionsvermessung Erweiterung bei der Mengenberechnung von Poltern im Bereich Sektionsvermessung.
    GIS-Funktion Folien: Anzeige von Koordinaten wärend der Ausschnittsbildung und bei der Anlage von Punktobjekten.
    Schnittstellen Interaktiver Download und Anzeige von Navlog-Daten: Topographie, Luftbilder, befahrbare Waldwege.
    GPS Verbesserungen in der GPS-Funktionalität: temporäres Abschalten zur Laufzeit.
    Allgemein GeoMail ist für Windows 7 freigegeben.
    Benutzerfreundlichkeit Postausgang Anzeige (Brief in Statuszeile) wird rot wenn eingehende Nachrichten zur Verarbeitung vorliegen.
    4.2 - 4.25 August 2009
    Allgemein Erheblich beschleunigter Aufbau der Karte, wenn topographische (raster, z.B. TK25) Daten verwendet werden.
    Dispomodul Polter Selektion durch Suche in Spalten.
    4.16 - 4.2 Juni 2009
    Allgemein Verbesserungen der Bestandes-Info under Aufleger-Info funktionalität
    Fahrlinien Übernahme von Fahrlinien aus Holzernteaufträgen, bei der Erstellung eines Fuhrauftrages
    Fahrlinien Fahrlinien-Aufzeichnung: automatische andersfarbige Anzeige von Tracks wenn gekalkt wird (entsprechende Hardware vorausgesetzt)
    FE Anbindung GeoMail Modul zur Anzeige von FE-DB Daten
    FE Anbindung Bestandes-Info mit optionaler 3.ter Spalte
    Replikation Senke kann nun eine Sqlite Datenbank sein. D.h. keine aufwendige MS-SqlServer Installation beim Client
    Schnittstelle Anzeige von Navlog Daten, wenn diese via WMS bereitgestellt sind
    Schnittstelle Neue Features für die Navision-Schnittstelle.
    Allgemein Neuer Auftragstyp Holzübernahme, wird behandelt wie Holzernte-Auftrag, kann aber eigene Maskenkonfiguration haben
    Dispomodul Polter Beim Aufruf des Dispomoduls bleibt das geöffnete Fenster immer zuoberst.
    Suchen in Spalte via rechter Maustaste auf Spaltenüberschrift
    Konfiguration Symbolpalette für Aufträge kann firmenspezifisch angepasst und sortiert werden.
    Datenbanken Anzeigen in DispoModulen und Auftragstabellen verbessert.
    Schnittstelle ELDAT-Schnittstelle: Erweiterungen Sachsen-Anhalt
    Navigation Ausschnittsgröße um Massnahmenflächen und Polter definierbar.
    Geodaten Aufleger-Info auch für Folien verfügbar.
    Benutzerfreundlichkeit Auftragsbearbeitung: neue Funktionstasten zum Einfügen von Symbolen und Textmarkten.
    Konfiguration Auswahl der Werte bei Comboboxen per Datenbank- Abfrage möglich.
    4.13 - 4.16 März 2009
    Datenbanken Dispomodul Polter: Vorhandene Selektion begrenzen auf den aktuellen Kartenausschnitt: (Über: Selektion -> Auf Ausschnitt begrenzen).
    Konfiguration Unterscheidung zwischen Server und Client beim Hinweis auf Übernahme der firmenspezifischen Einstellungen.
    Datenbanken Im DispoModul kann eingestellt werden, ob gelöschte, bzw. archivierte Aufträge auch im Infomodus oder nur im Archivmodus sichtbar sind.
    Schnittstelle Erweiterungen bei den Schnittstellen zu Savcor und Navision.
    4.12 - 4.13 Februar 2009
    Datenbanken Dispomodul Planung Infomodus: Alle Stati werden zur Selktion im Auswahldialog angeboten.
    Polter Text bei der Polteranzeige des geladenen Auftrag jetzt optional mit Name/Restmenge.
    GPS Einlesen von Wegpunkten mit GPS-Datum CH_1903 für das Koordinatensystem der Schweiz.
    Aufträge Auftragsdauer wurde in den Holzerntedialog aufgenommen.
    GIS-Schnittstellen Einlesen von Shapefiles Shapes mit Höhenkoordinate und Gewichtung.
    4.0 - 4.12 Januar 2009
    Benutzerfreundlichkeit Erleichterungen beim Öffnen von Aufträgen. Die zuletzt eingestellte Sortierung wird gespeichert. Aufträge lassen sich durch Drücken von F2 öffnen.
    Mobiltelefone Live-Tracking von GeoMail-Clients oder Phones mit FwMobile.
    Geodaten Die Flächenberechnung (bzw. Längen) erfolgt nun auch fuer Flächen aus parallelen Aufträgen.
    Datenbanken Zu besseren Übersichtlichkeit wurde das Dispomodul Polter um neue Stati erweitert.
    Lieferscheine Lieferscheinnummern können automatisch erzeugt werden
    Mobiltelefone Handy Fotos können per Mobilfunk direkt in Punktaufleger übernommen werden.
    Geodaten Die Aufleger-Infos sind jetzt um die Anzeige von Punktobjekten erweitert worden.
    Konsistenzprüfung Der Systemcheck wurde auf Gruppenaufträge ausgedehnt.
    Organisation Auftragsbearbeitung bei Abwesenheit des Erstellers möglich.
    Secure Gateway Supportnachrichten sind auch via Forstware's Gateway möglich. (für Clients ohne Email Anbindungen)
    3.83 - 4.0 November 2008
    Schnittstelle Eldat Lieferanzeigen aus BW,TH und HE können eingelesen werden.
    Navigation Ein Fahrer kann jetzt die Karte mit + - und den Pfeiltasten bedienen. (config/fahrerTasten = 1)
    GeoMail Dienst Einrichtung des RunCheckers als eigener Dienst. Der RunChecker überprüft den Status des GeoMail-Dienstes und sorgt dafür, dass dieser immer aktiv ist.
    Fuhraufträge Bei der Erstellung von Fuhraufträgen aus Holzernteaufträgen können die Geo-Elemente mit übernommen werden.
    Archivieren Im Menü ‚Extras‘ können abgeschlossenen Aufträge archiviert werden. Nur wenn alle Polter abgefahren sind, kann ein Auftrag archiviert werden. Dann werden alle zugehörigen Polter und Lieferscheine in der Datenbank gesucht und ebenfalls archiviert.
    Mobiltelefone Möglichkeit der Erfassung von Punktobjekten und Fotos mittels Mobil Telefon, die dann an eine GeoMail Folie geschickt werden.
    Secure Gateway GeoMail Installationen ohne Server können das Forstware Gateway benutzen (anstatt unsicherer E-Mail Kommunikation).
    Benutzerfreundlichkeit DispoModule unterstützen Scrollen mittels Maus-Rad (IntelliMouse).
    Benutzerfreundlichkeit Verschicken zusätzlicher Dateien als Auftragsanhang, die auf Empfängerseite extrahiert werden. Es können beliebig viele Dateien angehängt werden.
    Wegpunkte Wegpunkte in Folie einlesen‘ wurde als eigener Menüpunkt eingerichtet.
    Schnittstelle GPS-Daten im *.gpx Format einlesen.
    Maßeinheiten Umrechnung von und nach SRm (Schüttraummeter) wird jetzt unterstützt.
    Ort finden Ortsdatenbanken für Österreich, Schweiz und Tschechien.
    Auftrag Bei der Anlage des Auftrages können je nach Auftragsart getrennte Nummernkreise angelegt werden.
    Performance Performance-Verbesserung bei sehr großen Aufträgen.
    3.82 - 3.77 März 2008
    Bestandesinformationen Verbesserte Verteilung der Bestandesinformationen an die Clients.
    Replikation Überarbeitete Version der Datenbankreplikation für die Dispopolter-Datenbank zwischen Server und Client. Dadurch Verkürzung der Replikationsdauer und Erhöhung der Datensicherheit. Ein eigener Replikationsdienst wird eingerichtet, der unabhängig vom GeoMail-Dienst arbeitet. Der gestartete Replikations-Dienst wird als Symbol in der Taskleiste angezeigt.
    xmlBlaster Neue xmlBlaster-Version (1.6.2): Erweiterungen zur Kontrolle der Datenbankreplikation. Schnellerer Start des Dienstes.
    Fuhraufträge Dialog Fuhraufträge: Weitere Combo-Boxen mit Listen hinterlegbar und frei editierbar.
    Schnittstelle Savcor Schnittstelle TuT -> Comforst Variante.
    Schnittstelle Savcor Schnittstelle TuT -> GetComRevierData.
    Lieferscheine Lieferschein (Dispomodul): Nachträgliches Editieren von Lieferscheinen: Lfszeilen können vorerst nicht mehr gelöscht werden (Um Datenkonsistenz zu gewährleisten).
    Berichte Neuer Bericht: Lieferscheinübersicht.
    3.77 - 3.60 Dezember 2007
    SqlServer Es ist nun möglich .sql files statt .lst files in PV Dialogen zu benützen.
    FwMobile Polter von FwMobile kommen jetzt optional mit Photo.
    Aufträge Polter können ab jetzt im Grid der Auftragsmaske editiert werden.
    Internet Explorer Einrichten der Kompatibilität von GeoMail und Internet Explorer 7.
    SqlServer Beim Programm Start checkt das Programm den Zugang zum SqlServer.
    PDF Intergration des Nova PDF Treibers in GeoMail.
    Werksmasse Import Schnittstelle für Werksmasse.
    Aufträge Abfuhraufträge können direkt aus einem Holzernteauftrag erstellt werden.
    Auftragstabelle Auftragfilter beim Auftrag öffnen.
    Ortsdatenbank Beim Wechsel ins Gebiet france wird französische Ortsdatenbank verwendet.
    DispoModule Archiv Version für Kultur Planungen.
    FwMobile Holzernte Arbeitsaufträge können an FwMobile gesandt werden. Aufnahme von Polterinformationen, sowie Koordinaten über das Handy.
    DispoModule Optimierung Poltertabelle füllen: 13 Sekunden statt 80 Sekunden für 1900 Polter.
    3.60 - 3.57 Juli 2007
    Konfiguration Performance-Optimierungen beim Abspeichern von Lieferscheinen und beim Handling der Dispomodule (effektiv bei großen Datenmengen).
    Planungssaufträge Mischprozent Kalkulations-Varianten einzeln an- oder abschaltbar
    Datenbanken Neues Dipomodul für Fuhraufträge - Dispomodul Transport -
    Kommunikation GeoMail kann auch als Watchee (Tracking)-Sender mit angeschlossenem Mobiltelefon verwendet werden, um z.B. Standorte von Transportfahrzeugen zu verfolgen. Die Fahrzeuge werden als Symbol auf der Karte dargestellt. Es sind verschiedene Symbole für Sendertypen einstellbar: LKW, Harvester, Forwarder, Einzelperson. Voraussetzung ist ein angeschlossenes GPS-Gerät.
    Datenbanken Verwaltung von Adressen, Verträgen, Rechnungen über ein editierbares Journal.
    3.57 - 3.50 Juni 2007
    Dispomodul Polter Anpassung der Dispopolter-Datenbank an SQL-Server 2005
    Lieferscheine Umfangreiche Erweiterungen des LKW-Lieferscheins
    Berichte Berichte können jetzt auch an mehrere Email-Adressen verschickt werden
    Lieferscheine Neuer Dialog im DispoModul Lieferschein: Lieferschein-Abrechnung
    Lieferscheine Lkw-Lieferschein direkt aus der Lieferscheinmaske ausgegeben
    3.50 - 3.44 Februar 2007
    Kontextmenü Neue Menüpunkte: Koordinatenanzeige in GeoMail sowie Koordinateneingabe zur Bildung des Kartenausschnittes
    Kontextmenü Polter können ab sofort über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste gelöscht, bearbeitet und gehighlightet werden.
    Berichte Berichte können direkt aus GeoMail in PDF-Dateien umgewandelt und mit GeoMail versandt werden
    Berichte Überarbeitung vieler Berichte
    Import Massnahmenflächen können aus Shapefiles in einen Auftrag importiert werden.
    Import Möglichkeit des Einlesens von StanForD-Dateien (Harvester-Produktionsdaten) nach GeoMail.
    ComPorts In GeoMail werden jetzt auch serielle Ports größer als com9 unterstützt.
    NMEA Das NMEA Protokoll funktioniert jetzt auch westlich von Greenwich.
    Backup Absicherung vor versehentlicher Konfiguration eines Clients als Server und vice versa.
    Dispomodul Polter Mehrere Disponenten können gleichzeitig an einem Fuhrauftrag Polter disponieren.
    3.44 - 3.35 Februar 2007
    Lieferscheine Firmenübergreifende Versendung elektronischer LKW-Lieferscheine an Auftraggeber und Nachverfolgung von Lieferschein-Mengen zurück bis zur Holzernte. Weiterhin werden LKW-Lieferscheine im Dispomodul firmenspezifisch gespeichert und automatisch an die Firma gesandt, die den Fuhrauftrag erteilt hat.
    Lieferscheine Fuhraufträge können jetzt im Lieferscheinmodul über eine Tabelle ausgewählt werden.
    Lieferscheine Verbesserung der Rückmeldungen von Lieferscheindaten an Dispomodule und Aufträge.
    Polter Polter können jetzt auch von Nicht-Besitzern nachdisponiert werden.
    Folien Möglichkeit des masstabsabhängigen Skalierens von Bitmaps und Text.
    Geo-Objekte Automatische Zuweisung und Anzeige der Eigenschaften von Geo-Objekten (spez. Liegenschaften).
    3.34 - 3.29 Dezember 2006
    Schnittstellen Maut-Berechnung in GeoMail durch Schnittstelle zu "map&guide"
    Polter Polter können aus Top50 Karten in GeoMail importiert werden
    Sprachen Neue GeoMail Version in tschechischer Sprache
    Lieferschein Erweiterung des LKW-Lieferscheins (Textfelder und Symbole); weiterhin wechseln abgefahrene Polter das Symbol
    Folien Löschen von Symbolen und Texten in Folien optimiert
    Fuhraufträge Beim Erstellen von Fuhraufträgen wird das DispoModul ausgeblendet, so dass die Auftragserstellungsmaske nicht verdeckt wird
    DispoModul Polter In der Poltertabelle können Zahlenfelder (Mengen, Länge) formatiert dargestellt werden
    3.25 - 3.28 Oktober 2006
    GPS GPS Unterstützung jetzt auch in beliebigen Koordinatensystemen (international)
    Planung Kulturen Bei dem Bericht Planliste wurde auf Stück gesamt umgestellt, weiterhin werden die Flächen nun 2 Stellig ausgegeben
    3.19 - 3.24 September 2006
    Polter Einfache Polter-Erfassung in GoogleEarth
    Polter Eldat Import
    DispoModule Excel Ausgabe der Selektion
    DispoModule SQL Statements für Selektion
    3.18 - 3.21 August 2006
    Grafik Es gibt neue Bitmaps zur Darstellung in GeoMail
    Polter Das Versenden von Poltern wurde optimiert.
    Auftragsmaske Planungsmaske Jungbestandespflege jetzt mit Förderantrag verfügbar.
    3.12 - 3.17 Juli 2006
    Geodaten, Kartenmaterial Die topographischen Karten 25, 50 und 200, können jetzt direkt von Forstware bezogen werden, die Unterstützung der Top50 CD's von Dornier wird in Zukunft nicht mehr unterstützt.
    DispoModul Planung Drucken der Karte mit selektierten Flächen aus Kontextmenu
    Polter Beschleunigtes Laden von Aufträgen mit vielen Poltern
    3.03 - 3.11 Juli 2006
    Auftragsbeschreibung Startdatum und Enddatum können eingetragen und angezeigt werden. (Konfigurierbar)
    Abfuhrauftrag Startdatum und Enddatum können eingetragen und angezeigt werden. (Konfigurierbar)
    Lieferschein Erweiterungen in der Konfiguration der Poltertabelle
    Dispomodul Arbeitsaufträge Anpassungen in Kulturen und Astung
    Löschen von Planungs- und Arbeitsaufträgen: Erweiterung der Varianten zum Löschen von Datensätzen.
    Dispomodule Reduktion nur auf Dispomodul Holzernte möglich.
    Poltermaske, Sektionsvermessung Neue Alternative zur Berechnung des Reduktionsmasses steht zur Verfügung.
    3.00 - 3.02 Juni 2006
    Automatische Datensicherung von Aufträgen Bei Installationen mit zentraler Datenbank (DispoModule) werden nun alle angelegten Aufträge in der Datenbank gespeichert, so daß bei Ausfall eines Rechners oder einer Festplatte die lokalen Aufträge auf einfache Weise wieder hergestellt werden können.
    Überlagernde Maßnahmeflächen in Karte Beim Mausklick auf eine Bestandesfläche, auf der sich mehrere Maßnahmen überlagern, wird der Auftragsname, -typ sowie die Art der Maßnahme angezeigt, um die Auswahl zu erleichtern.
    Anzeige in Titelleiste Anzeige von Auftragstyp und Auftragsname in der Titelleiste von GeoMail.
    Support Supportnachrichten können direkt als Email via GeoMail oder über ein beliebiges Email Programm an Forstware gesendet werden.
    2.997 - 2.998 Mai 2006
    Astung Es gibt einen neuen Menüpunkt zum Archivieren der erfolgten Astungen: Astungsmassnahme in Folie kopieren.
    GPS Schnittstelle Das Einlesen von Tracks und Wegepunkten aus Garmingeräten in eine bestimmte Folie ist konfigurierbar.
    Planungs- und Arbeitsauftragsberichte Auflösung des Kartenausdruck im Bericht verbessert.
    2.99 April 2006
    GeoMail Hauptfenster 2.996 Es gibt eine neue Statuslampe in der Statusleiste. Sie zeigt an, ob GeoMail Offline oder Online ist.
    Zudem gibt es optional das Kürzel (L) Lokaler Modus und (V) für Online Modus (Verbunden) in der Titelleiste.
    Dispomodul Polter 2.996 Der Auftragsname des Herkunftsauftrages eines Polters kann im Dispomodul Polter angezeigt werden.
    Aufleger-Info 2.996 Bei entsprechender Konfiguration können zum Aufleger gehörende DB-Tabellen angezeigt werden,
    und optional Tortendiagramme pro Fläche gezeigt werden.
    Lieferscheinmaske 2.994 Konfigurierbar
    Auftrag löschen in der Datenbank 2.994 Auch Arbeitsaufträge können nun in der Datenbank gelöscht werden.
    Dispomodul Holzernte 2.993 Auftragsname wird angezeigt
    Berichte 2.993 Neuer Auswahldialog beim Verschicken der Berichtsdateien
    Auftragsbezogene Teilnehmerliste 2.993 Es können Teilnehmerlisten abhängig vom Auftragstyp erstellt werden.
    Logfenster 2.992 Informationen im Logfenster erweitert und optimiert.
    Auftragstabelle (Auftrag öffnen) 2.992 Der Forstort wird ist in die Auftragstabelle integriert.
    2.98 Februar 2006
    GIS-Funktion 2.98 Anzeige von Sachdaten für Aufleger via dBase, ODBC oder TCL einstellbar.
    Monitoring 2.98 Neues Tool zum Kunden-Monitoring eingeführt.
    Schnittstellen 2.98 Schnittstelle Latschbacher - Mobile Forst erweitert.
    Dispomodule 2.98 Neues Dispomodul Arbeitsaufträge fertiggestellt.
    Ort finden 2.98 Suche von Ortsnamen standardmässig im Lieferumfang.
    2.9 Dezember 2005
    Schnittstellen 2.9 Titec Schnittstelle erweitert.
    LKW Lieferscheinmodul 2.9 Konfigurationsmöglichkeiten erweitert.
    Konfiguration 2.9 Firmenspezifische Einstellungen optimiert
    Polteranzeige und Polterdaten 2.9 Via Mausklick auf den Polter in der Karte lassen sich die zugehörigen Daten anzeigen.
    Dispomodule 2.9 Die Datensätze, die im Dispomodul angezeigt werden sollen, können auf jedem GeoMail Rechner gezielt eingestellt werden. Dies erfolgt über ein SQL-Statement in der Konfiguration. Die Einstellung erfolgt in Absprache mit Forstware.
    Auftragsmaske: 2.9 Die Einstellmöglichkeit des Koordinatensystems in der Datei "gebiet.xml" wurde erweitert. Statt "Datum" und "gk_streifen" kann jetzt z.B. "epsg:" im Tag Datum angegeben werden. Das Feld "gk_streifen" ist in diesem Fall dann überflüssig. Im Arbeitsverzeichnis muss das Bezugssystem durch eine Datei Namens "epsg.srs" angegeben werden (epsg spatial reference system). Die Datei muss eine Zeile mit der epsg-Nummer enthalten.
    Auftragsmaske: 2.9 Konfiguration - Ansicht - Polter zeigen als: Auswahl erweitert durch Verkaufsnummer.
    Poltermaske: 2.9 Poltermaske ist konfigurierbar.
    Auftragsmaske: 2.9 Das Datumsformat ist über die Variable "pvDatumFormat" in der config.xml einstellbar. Mögliche Formate sind z.B. dd-MM-yy oder MMM-yyyy. Auf Gross- und Kleinschreibung muss geachtet werden.
    Polter: 2.9 Bei Auschnittzeichnung um einen Polter kann der maximal zu zoomende Ausschnitt in der Variable "minScale2" in der config.xml eingestellt werden.
    Dispomodul Polter: 2.9 Den Bestandestypen, die nicht aus der vorgegebenen Liste ausgewählt werden, wird der Farbwert 255 zugewiesen.
    Dispomodul Polter: 2.9 Bei Übernahme von Poltern ins Dispomodul werden doppelte Messages jetzt im Messaging Mechanismus geprüft und nicht mehr in der Datenbank.
    Konfiguration - Logfiles: 2.9 Die Inhalte der Log-Dateien von GeoMail können über den Menüpunkt "Konfiguration - Allgemein - Erweiterte Logmeldungen" erweitert werden.
    Dispomodul Infomodus: 2.9 Polter können jetzt im Infomodus angelegt und editiert werden.
    Mengenberechnung im Holzernte-Dialog: 2.9 Wird die Mengenberechnung anhand BHD/Höhe/Stück gleichzeitig mit Anteilsflaechen und Mengen aus Mischprozent verlangt, kann auf Angabe Menge pro ha verzichtet werden, und es wird nur die Flaeche der Zeile berechnet.
    Auftragstabelle - Fehlende Empfangsbestätigungen: 2.9 Die neu eingeführte Spalte 'Quelle' zeigt den Auftrag, aus dem die Nachricht stammt deren Empfangsbestätigung noch aussteht.
    Auftragsmaske: 2.9 Bei vorhandenem Forstaufleger kann der Forstort in 2 Teilen eingegeben werden. Der 2. Teil wird dann in der jetzt vorhandenen Spalte Zielpunkt gespeichert.
    Sprachversionen 2.9 Überarbeitete englischsprachige GeoMail Version verfügbar.
    Dispomodul Lieferschein 2.9 Das Löschen von Lieferscheinen wurde als Funktion implementiert.
    Ort finden 2.9 Die Ortsdatenbank für den Menüpunkt "Ort finden" kann jetzt um Postleitzahlen als Suchbegriff erweitert werden (Deutschland, Quelle http://opengeodb.de ).
    Dispomodul Planung 2.9 Das Fenster des Dispomodul Planung kann jetzt minimiert werden. Die Wiederherstellung erfolgt über die Tastenkombination [Alt] + [TAB].
    Folien abonnieren 2.9 Folien, die von anderen Clients neu erstellt und auf dem Server bereitgestellt wurden, können jetzt unter dem Menüpunkt "Konfiguration - Kommunikation - Abonnements - Verfügbares Folien Abo hinzufügen" abonniert werden.
    Poltermaske 2.9 Poltermaske um den Eintrag "Transportpreis" erweitert.
    2.7 / 2.8 August 2005
    Menüführung 2.7 Neue, vereinfachte Benutzerführung. Der Menüpunkt 'Geographisches' wurde durch 'Ansicht' ersetzt und ein neuer Menüpunkt 'Geoobjekte' hinzugefügt.
    Rückelinien 2.7 In einem Auftrag angelegt Rückelinien können in die Folie "Existierende Rückelinien" oder wenn diese Folie nicht existiert in eine beliebige andere Folie kopiert werden.
    Folien 2.7 Folien können aktiviert und deaktiviert werden.
    Berichte 2.7 Neue kundenangepasste Berichte
    Anzeige der Massnahmeflächen 2.7 Funktionalität überarbeitet. Es werden nur die Auftragsbezeichnungen der sichtbar geschalteten Massnahmen angezeigt.
    2.6 Juni 2005
    Bildschirmaufbau 2.6 Während die Karte auf dem Bildschirm neu gezeichnet wird, erscheint verwandelt sich der Mauscursor in eine Sanduhr.
    Polterposition 2.6 Die Polterposition kann in der Poltermaske, je nach Konfiguration, auf in Grad, Minuten und Sekunden eingegeben werden.
    Auftragstyp 2.6 Bei der Erstellung eines neuen Auftrages wird der Auftragstyp in der Titelleiste der Eingabemaske vor dem Auftragsnamen angezeigt.
    Fuhrauftrag 2.6 Die Transportzone des Polters wird bei der Erstellung des Fuhrauftrages automatisch ins Polter geschrieben.
    Fuhrauftrag 2.6 Bei der Erstellung eines Fuhrauftrages wird nach Abfrage der Unternehmer/Fahrer in alle Polter des Auftrages übernommen.
    Orte finden 2.6 Wenn man die Koordinate in der Listbox zum Menüpunkt Orte finden doppelklickt, blinkt die Position auf der Karte auf.
    2.5 Mai 2005
    Folien 2.5 Neben voreingestellten Folien können beliebige weitere Folien in GeoMail eingebaut werden. Diese Folien liegen 'über' der Karte als thematische Zusatzinformation. Sie können übers Abonemment- und Verteilungsmodul an die anderen Teilnehmer verteilt werden.
    Wegpunkte 2.5 Einlesen der Wegpunkte (z.B. Verstreuter Hiebsanfall) über Auswahltabelle in Auftrag. Zur Wegpunktauswahl in der Karte gibt es ein Kontextmenü mit Zoomfunktionen.
    Bestandestypen 2.5 Änderungen an den Bestandesflächen, die die Ausdehnung und Bezeichnung betreffen können über die Folie "Änderungen am Bestandesaufleger" in GeoMail eingetragen und verteilt werden.
    Holzerntetabelle 2.5 Automatische Berechnung der Anteilsflächen und Mengen aus Mischprozent, Menge/ha und Gesamtfläche.
    Holzerntemaske Forstort 2.5 Automatische Übernahme des Forstortes in den Auftrag via Mausklick in die Massnahmenfläche
    2.4 April 2005
    Kartenmaterial, Bestandesaufleger 2.4 Einfaches Aktualisieren von Forstkarten (BZT, Alter, ...) incl. farblicher Ausprägung zu jedem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der FE-Periode.
    Middleware 2.4 Abonnement- und Verteilungsmodul für geographische Daten (beliebige Folien)
    Schnittstelle 2.4 Schnittstelle zu MobileForst (Latschbacher)
    Waggonbestellung 2.4 Waggonmanagement für den Holztransport mit der Bahn
    Berichte 2.4 Firmenspezifische Berichte generiert
    2.399 April 2005
    Middleware 2.399 Automatisiertes Verteilen von firmenspezifischen Informationen und Listen
    Systemcheck 2.399 optimiert
    Auftragmaske 2.398 Tabellenerweiterungen für die Arbeitsvorbereitung zur Berechnung der Arbeitszeiten
    Auftragsbezogene Teilnehmerliste 2.398 Mit dem Menüpunkt 'Extras -> Neuen Teilnehmer in eigene Aufträge' kann ein neuer Teilnehmer in beliebige eigene Aufträge eingefügt werden.
    Schnittstelle Savcor 2.398 Anpassungen der Datenformate
    2.398 März 2005
    Lieferschein 2.397 Übernahme von Kopfdaten aus dem erstem Polter ist jetzt optional.
    Dispomodul Polter, Infomodus 2.397 Der Dispositionsstatus kann editiert werden. Mit Sicherheitsabfrage.
    Kartenmaterial, Wegeaufleger 2.397 Änderungen am Wegeaufleger werden in einer Datei zwischengespeichert und sind dadurch abgesichert. Bei Programmstart oder Gebietswechsel wird auf Existenz dieser Datei geprüft und der Inhalt verschickt. Ausserdem werden die Wegeaufleger nach jeder Aktion gespeichert, um Datenverluste zu vermeiden.
    Neue Supportfunktion 2.397 NEU: Funktion für den unterstützten Versand von Dateien im Rahmen von Supportanfragen.
    GeoMail Update 2.397 Automatisches Fehlermanagement beim Update eingebaut. Bei fehlerhaftem GeoMail Update wird automatisch eine Infomail an Forstware gesendet.
    GPS-Wegpunkte Poltern zuordnen 2.397 Sicherung vor doppelter Vergabe von Wegpunkten an Polter eingeführt.
    GPS-Wegpunkte einlesen 2.397 Beim Einlesen werden Wegpunkte, die nicht zugeordnet werden können, automatisch in einer Liste präsentiert.
    Poltermaske 2.397 Formatierungen, Combobox hinzugefügt, Optimierung an Messverfahren 'Mantelmessung'.
    View 2.397 Tastaturkürzel für Grafikfunktionen eingeführt.
    XmlBlaster 2.397 Optimierungen
    Dispomodul Lieferschein 2.397
    • Zahlenwerte auf 2 Stellen hinter dem Komma formatiert.
    • Im Lieferschein wurde das Feld 'Geliefert' eingefügt.
    2.397 Februar 2005
    Dispomodul Lieferschein 2.39 Die Werksmasse wird auf Knopfdruck liefermengengewichtet auf die Polter aufgeteilt.
    Berichte 2.39 Optimierungen und Anpassungen
    Masken 2.39 Automatisches Vorfüllen der Masken über Listendateien möglich. Comboboxen mit editierbaren Listdateien hinterlegt.
    2.39 Januar 2005
    Systemcheck Auftragsstatus 2.36 NEU: Über das Menü kann ein Systemcheck über eigene Aufträge gestartet werden. Daraufhin werden an unterschiedlichen Stellen im System die Existenz und der Status der Aufträge ermittelt. Alle Stati der einzelnen Checks und der entsprechenden Rückmeldungen werden in einer Datei gespeichert und können als Bericht ausgegeben werden.
    Eingabemaske Holzernteauftrag 2.36 Neue Eingabetabelle 'Diverses'
    Datenbank 2.36 Änderungen an Datenbanktabellen
    Dispomodul Polter 2.36 Neuer Bericht über Lieferscheinmengen und Waldmaß
    2.36 November 2004
    Masken 2.35 Neue Comboboxen integriert.
    Berichtserstellung 2.35 Neue Technik beim Erstellen der Berichte. Direktzugriff auf Datenbank unabhängig von Tabellenanzeige.
    Auftragsverwaltung 2.35 Programmteil völlig erneuert. Scannen aller im System vorliegenden Aufträge erfolgt doppelt so schnell wie bisher.
    Protokollierung GeoMail 2.35 Neue Systematik bei der Programmprotokollierung in GeoMail.
    2.35 November 2004
    Dispomodul Planung 2.34 Das Dispomodul Planung ist auch offline (lokal) verfügbar.
    Poltermaske 2.34 Es wurden Änderungen an der Eingabemaske für Polter vorgenommen.
    Dispomodul Polter 2.34 Neue Listen für Auswahlfelder hinterlegt.
    2.33 Oktober 2004
    Kundenspezifische Anpassung 2.33 Dialoge im Planungsmodul:
    Dialog nach ELDAT Standard aktiviert. Standardliste eingeführt.
    Neues Messaging System 2.32 NEU: Zusätzlich zur E-Mail als Transportmittel für den Datenaustausch kann eine Middleware (xmlBlaster) eingesetzt werden. Hierzu muss ein immer erreichbarer Server zur Verfügung stehen, auf welchem die Middleware installiert wird.
    Transportzonen 2.32 Transportzonen mit Transportkosten je nach Distanz zum Zielort können über die Kartenanzeige abgefragt werden.
    Kundenspezifische Anpassung 2.32 Masken- und Tabellenanpassungen
    Neue Berichte: GeoMail Fuhrauftrag und Planungsliste im Dispomodul Polter.
    GPS 2.32 Hinweis für die Benutzung von GPS Geräten welche nur einen USB Anschluss und keine serielle Schnittstelle bieten:
    Es kann ein Treiber benutzt werden, der eine serielle Schnittstelle simuliert. Diesen gibt es z.B. unter http://www.ftdichip.com/FTDriver.htm
    Dispomodule 2.32 Neue Tabellenfelder integriert.
    Es können bis zu 16 Planungen in einen Blockauftrag übernommen werden.
    2.32 September 2004
    Kartenausgabe 2.2 Bei der Kartenausgabe in Html-Berichten kann die Druckqualität und das Ausgabeformat variabel konfiguriert werden.
    Luftbilder die im MrSid Format komprimiert wurden, können in GeoMail verwendet werden.
    Schnittstellen 2.2 Die Schnittstellen zu WinForstPro (Latschbacher) und Savcor (COMHANDEL) sind fertig.
    Aufträge aus verschiedenen Gebieten 2.2 Jetzt transparent für den Benutzer. Es wird eine interne Koordinatentransformation vorgenommen, wenn z.B. ein Auftrag im Grenzgebiet (Ost/West, Österreich/Bayern) disponiert wird.
    Polterabfrage 2.2 Ausschnitt wird nach Abfrage an selektierte Polter angepasst
    DispoModul Polter 2.2 Polter können nachdisponiert werden.
    Lieferscheinmodul 2.2 Anzeige und Anlage von Poltern auch direkt aus dem Lieferscheinmodul heraus möglich.
    2.2 August 2004
    Verbesserte Auftragsverwaltung 2.1 Übersichtliche Verwaltung der vorhandenen Aufträge
    Schnittstellen 2.1 Es sind diverse Schnittstellen zu anderen Programmen in Arbeit (z.B. zu Savcor- und Latschbacher- Programmen), unter Berücksichtigung des Eldat-Standards.
    Die Kommunikation von Daten zwischen verschiedenen Programmen (somit auch der Eldat-Datensätze) wird via Opensource-Middleware xmlBlaster angeboten.
    Wir versuchen möglichst viele Firmen unserer Branche auf die Standards ELDAT, xmlBlaster, sowie die OGC Standards einzuschwören.
    DispoModul Planung 2.1 Versenden (Verkauf, Stockkauf) von Planungen an andere Firma
    Karteneinbindung 2.1 Kartenwechsel. Es können beliebig viele Kartendefinitionen im Gebietsverzeichnis gehalten und wahlweise verwendet werden. So kann z.B. von der Anzeige einer 1:50000 topologischen Karte auf das Kartenmaterial eines Waldbesitzers gewechselt werden. Ausserdem können Karteninhalte via Kontextmenue ein und ausgeblendet werden.
    Holzerfassung 2.1 Es sind Masken für die Erfassung von Stammholz, sowie für die Mantel- und Sektionsvermessung hinzugekommen.
    Holzernteauftrag 2.1 Daten wie Baumart, Sortiment, Zopf ... lassen sich durch Eingabe einer Losnummer vorfüllen. Es stehen neue Berichte als Vorlage zur Verfügung.
    2.1 Juni 2004
    Dispositions Modul für Abnehmer, und Lieferscheinverwaltung 2.0 Rahmenplan - Dispositionssätze mit Menge, Sortiment und Zeitfenster als Planungs- und Kontrollinstrument auf Seiten der Abnehmer (Holzindustrie, Sägewerke) und Fuhrunternehmer (separates Modul)
    Orte finden 1.89 Es gibt 4 Varianten:
    • Microsoft Mappoint Einbindung
    • Frei verfügbare Daten des GEOnet Names Server
    • Erwerbbare Daten des BKG (Bundesamt für Kartographie, Geographische Namen)
    • Frei verfügbare dBase Datei
    Dispositions Modul Planung 1.84 Erfassen, Selektion mit geographischer Visualisierung der Planungsdatensätze, als Instrument zur Abwicklung von Jahresplanung und Vollzug.
    Detailverbesserungen 1.83 GeoMail-Sicherung, Programmupdates via E-Mail
    Einlesen von Wegepunkte aus GPS 1.82 Für die Erfassung von Poltern und zerstreutem Hiebsanfall
    Geodaten aus dem Internet 1.8 Unterstützung der offenen Standards: Webfeature Server (WFS), Webmapping Server (WMS), Geographic Markup Language (GML). Im Rahmen des Projektes GeoLog Forst NRW.
    Harvesterholzliste 1.55 Anzeige des Holzanfalles auf der Fahrlinie des Harvesters
    Massnahmenflächen 1.55 Verbesserung der Visualisierung
    Laden eines Auftrages durch Anklicken der Massnahmenflächen.
    Einlesen von GPS Handgerät 1.55 Koordinaten können aus Wegepunkten von Garmin-GPS-Geräten (Modell 12 getestet) übernommen werden.
    Webservice 1.4 Als kundenspezifische Anpassung können aus GeoMail bzw. firmeninternen Daten, Angebote und kundenspezifische Statusreports mit Rückmeldemöglichkeit im Internet angeboten werden. Die Anwendung basiert auf Apache und XML/XSL Technologie, ist transparent und kann daher auch von 3.ten gewartet und/oder auch gehostet werden.
    Sprachversionen 1.4 Englische und französische Versionen sind verfügbar, weitere folgen.
    DispoModul 1.4 Polter können nun auch ins firmenintern benutzte DispoModul gestellt werden.
    Auftragsbeschreibung 1.25 Die Angaben in der strukturierten Auftragsbeschreibung (Los, Ba, Sorte, ...) dienen als optionale Vorgabe bei der Anlage eines neuen Polters (einmalige Datenerfassung).
    Firmenübergreifender Datenfluss 1.2 Verfahren trennt Daten nach Eigentümern.
    Einsatz von GeoMail als einziges notwendiges Programm für den Revierförster 1.1 Auf einem wetterfesten Notebook eingesetzt, kann GeoMail dem Revierförster als Programm für alle erdenklichen Aufgaben dienen.
    • Auftragsbearbeitung wie bislang, im Rahmen der Logistik-Kette.
    • Beschreibung von Aufträgen und Vorgängen ausserhalb der Holzernte, wie Pflanzung, Wegebau, Jagd, ...
    • Holzaufnahme
    • Erfassung und Dokumentation z.B. von Windwurfflächen
    Geeignete Hardware wäre z.B. das Toughbook 34 von Panasonic, ausgestattet mit integriertem GPS und GSM-Modul.
    Interessant ist dieses insbesondere durch die preisliche Entwicklung geworden.
    Das Notebook kann auch im Büro durch Ergänzung um einen grossen Monitor und Tastatur benutzt werden.
    Pflege der geographischen Daten 1.1 GeoMail erlaubt das gemeinsame Arbeiten an Kartengrundlagen. So kann eine klassifizierte Wegedigitalisierung, eine Inventur der gezäunten Flächen, usw. aktuell gehalten werden.
    Das Programm sorgt für den Austausch der Daten.
    Kartenmaterial 1.1 Import-/Exportmöglichkeit von GIS-Daten beim Benutzer.
    Kartendarstellung 1.1 Der Benutzer kann die Hintergrunddarstellung selbst konfigurieren.
    Konfigurierbarkeit 1.1 Für jeden Teilnehmer können die Attribute eines Auftrages oder eines Polters, einzeln als veränderbar, sichtbar, versteckt markiert werden. Ebenso kann die Erlaubnis einzelner Aktionen konfiguriert werden.
    Routenplaner 1.1 Durch Integration von Microsoft MapPoint lassen sich, aus GeoMail heraus, Routen auf dem Strassennetz ausserhalb des Waldes berechnen.
    Datenbank Sicherung 1.1 Beim Koordinator kann eine Datenbank als Sicherung alle Änderungen im Hintergrund aufnehmen.
    Geographische Anzeige von Holzlageplätzen 1.091 Geographische Anzeige von Holzlageplätzen auf Fahrlinienabschnitten mit Erstellung einer Harvester-Holzliste. Die Fahrlinienabschnitte können beliebig gebildet werden.
    Dispositions-Modul 1.0 GeoMail-Modul speziell für die Disposition. Optimale Unterstützung bei der Erstellung von Fuhraufträgen. Benutzbar auch für die Dispositon des Direktverkaufes. Mit kundenspezifischer Anpassung an vorhandene Softwaresysteme.
    Die Kombination von Geographischen- und Datenbankfiltern (Filter auf der Menge der zur Verfügung stehenden Polter) mit der Karte im Hintergrund helfen bei der Optimierung der Abfuhr.
    Das Dispo-Modul ermöglicht auch firmenübergreifendes Arbeiten.
    Paralleles Arbeiten, Gruppenaufträge 1.0 Das System unterstützt paralleles Arbeiten in allen Situationen.
    Ein Polter kann gleichzeitig von mehreren be- und entladen werden.
    Die Auftragsbeschreibung kann auch nachträglich vom Koordinator bei jedem Teilnehmer geändert werden.
    Polterliste 1.0 Die Polter des geladenen Auftrages sind übersichtlich einsehbar.
    Polterinfo 1.0 Wenn der Mauszeiger über einem Polter steht erscheint ein Kontextfenster mit den Eckdaten des Polters (Ba, Menge, Sorte ...).
    Auch für Polter welche nicht zum geladenen Auftrag gehören, kann die Maske mit der Polterinformation aufgerufen werden.
    Scroll-Funktion 1.0 Der Kartenausschnitt kann durch Klicken, nahe des Fensterrandes, in alle Richtungen verschoben werden.
    Zeitstempel 1.0 Auftragsbeginn und -ende können für statistische Zwecke und zur Kontrolle benutzt werden.
    Fahrlinien 1.0 Fahrlinien haben an jedem Punkt einen Zeitstempel.
    Voraussgestezt der Harvester erzeugt Holzlisten ebenfalls mit Zeitstempel, kann gezeigt werden, wo auf der Fläche sich welches Holz befindet.
    Gebietsverzeichnisse 1.0 Verschiedene geographische Gebiete werden für den Benutzer transparent.
    Jeder Auftrag weiss, welche geographischen Daten für seine Darstellung notwendig sind.
    Konsistenz, Kontrolle 1.0 Der Benutzer kann jederzeit sehen, ob seine Änderungen bei allen Teilnehmern sichtbar sind.
    Integration 0.94 Vorbereitete Schnittstellen zur Kommunikation mit vorhandenen Lösungen.
    Polterdarstellung 0.94 Darstellung bei grosser Anzahl von Poltern verbessert. Optional via Datenbankabfrage
    Menü, Buttonleiste 0.93 Die Benutzeroberfläche ist individuell an den jeweiligen Benutzer anpassbar. zum Seitenbeginn